Europäischer Antibiotika Tag 2020

Europäischer Antibiotika Tag 2020

Der Europäische Antibiotikatag ist eine europäische Initiative zur Förderung der öffentlichen Gesundheit. Er findet alljährlich am 18. November statt und soll das Bewusstsein für die Bedrohung der öffentlichen Gesundheit durch Antibiotikaresistenzen schärfen und über die umsichtige Anwendung von Antibiotika informieren.

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hat 2008 beschlossen, den Europäischen Antibiotikatag am 18. November als Plattform für die Unterstützung nationaler Kampagnen ins Leben zu rufen.

Seit 2008 schließen sich zahlreiche Gesundheitsorganisationen und Berufsverbände sowie die Europäische Kommission und das Regionalbüro für Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO/Europa) mit dem ECDC zusammen, um Kommunikationsmaterialien vorzubereiten und Aktivitäten für Zielgruppen wie die breite Öffentlichkeit und Krankenhauspersonal zu planen. Außerdem haben seither mehr als 43 Länder im europäischen Raum Kampagnen gestartet, alle im Rahmen des Europäischen Antibiotikatages. Weitere Informationen zum Europäischen Antibiotika Tag finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge: