In Memoriam Peter Fisher

In Memoriam Peter Fisher

 

Mit großer Bestürzung erhielten wir die Nachricht, dass Dr. Peter Fisher am Mittwoch, den 15.08.2018, bei einem tragischen Verkehrsunfall in London ums Leben kam. Er war eine herausragende Persönlichkeit der Homöopathie, Leibarzt von Queen Elisabeth II., Direktor der Forschungsabteilung des Royal London Hospital for Integrated Medicine und Präsident der britischen Ärztegesellschaft für Homöopathie, Faculty of Homeopathy. Ferner war Dr. Peter Fisher Berater der WHO. In Deutschland genossen wir seine Expertise beim LMHI Congress 2017 in Leipzig.

Wir trauern über diesen großen Verlust und sprechen seiner Familie und den Angehörigen unser herzliches Beileid aus.

Für den Vorstand des DZVhÄ

Cornelia Bajic
1. Vorsitzende des DZVhÄ

 

In einem Interview mit dem Homeopathy Research Institute erzählt Dr. Peter Fisher, wie Erlebnisse und Erfahrungen sein Interesse für die Homöopathie weckten:

 

Beitragsbild: iStock.com/FotoDuets

Ähnliche Beiträge: