In dieser Podcast-Folge erzählt Dr. med.Luise Stolz, Allgemeinärztin mit Zuatzbezeichnung Homöopathie, wie sie in ihrer Praxis Allergikern mit natürlichen Mitteln hilft. Heuschnupfen gehört zu den am weitesten verbreiteten Allergiearten und quält Betroffene leider nicht nur im Frühling. „Die Saison beginnt für viele meist schon im Januar“, erklärt Dr. Luise Stolz, die in ihrer Praxis seit Jahren erfolgreich konventionell und homöopathisch therapiert. Sie erklärt, dass es durchaus mehrere Wege gibt, Heuschnupfen zu behandeln. Als Allererstes müsse das Immunsystem gestärkt werden. „Sobald das Immunsystem unterstützt wird, wird es besser“, berichtet die erfahrene Ärztin. Und weiter: „Es gibt Mittel und Wege, die helfen fast immer.“